Wanderung nach Rimpar mit Schloss

Wander- und Sightseeing-Ausflug nach Rimpar, etwa 8 km nördlich von Würzburg. Ich möchte zu dieser Tour in die ländliche Umgebung einladen. Meine Idee ist eine kleinere Gruppe von max. 10 Leute, aber es wird kein Problem sein, wenn wir mehr sind.

Der Plan

  • Spaziergang durch die Landschaft nach Norden nach Würzburg zum Ort Rimpar
  • Wenn gewünscht, essen wir ein kleines Mittagessen in einem lokalen Restaurant
  • Wir werden die das Schloss von Rimpar besuchen (eventuell mit Führung), es gibt auch einige nette kleine Museen, die nur jeden zweiten Sonntag für 2 Stunden geöffnet sind (freier Eintritt, ehrenamtlich geführt)
  • berühmtes Altarbild des Würzburger Bildhauers Tilman Riemenschneider in der ehemaligen Klosterkirche in Maidbronn
  • auf dem Rückweg vorbei an einem Schlachtfeld der Napoleonischen Kriege

Das Schloss von Rimpar hat eine fast 700-jährige Geschichte mit einer engen (manchmal blutigen) Beziehung zu Würzburg. Sie haben vielleicht noch nie von Rimpar gehört, aber vielleicht haben Sie schon einmal den Namen der berühmtesten Auswanderer aus Rimpar gehört: die 3 Lehman-Brüder. Sie gründeten im 19. Jahrhundert eine Bank in den Vereinigten Staaten. Diese Bank brach im Jahr 2008 zusammen und löste eine globale Finanzkrise aus: Lehman Brothers Inc.

Wo?Startpunkt und Endpunkt ist am Haupteingang Würzburg Hauptbahnhof
Wann?Nach Absprache, meist am Wochenende, Empfohlen Sonntag.
Beginn vor Mittag, Rückkehr am Nachmittag (z.B. 10 – 16 Uhr)
Wieviel kostet es?Keine weiteren Kosten. Wenn im Schloss eine Führung stattfindet dann kostet diese 2-3€
Warum mit Mir?Ich kenne die Wegstrecke gut und war bereits mehrmals im Schloss und den Museen darin.
Einmal habe ich die Schlossführung auch „simultan“ auf englisch übersetzt.