Ausflug nach Veitshöchheim

Der Rokkoko-Garten und das kleine aber feine Schloss Veitshöchheim ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Nähe von Würzburg. Wer die Residenz und den Hofgarten in Würzburg mag, der sollte sich auch einmal die Sommerresidenz der ehemaligen Fürstbischöfe ansehen! Wir fahren mit dem Schiff! Mit den Ausflugsschiffen am Main in der Würzburger Altstadt (ca. 40 Minuten Fahrt). Direkt in Veitshöchheim angekommen gehen wir in den Garten über den ich etwas erzähle und in dem ich meine Lieblingsplätze zeigen werde. Wenn gewünscht können wir auch in das kleine Schloss gehen, das man gegen geringe Gebühr besichtigen kann. Auch die kleine Stadt Veitshöchheim selbst ist sehenswert! Am Ende können wir auch noch in eines der Restaurants oder Biergarten am Main gehen, während wir auf die Rückfahrt mit dem Schiff warten. Der Ausflug startet 12 oder 13 Uhr und endet 16 oder 17 Uhr (am Main im Stadtzentrum, beim Alten Kranen). Mit den Schiffs-Tickets kann man auch schon vorher selbst zurückfahren.

Wo?Startpunkt und Endpunkt ist in Würzburg am Main, Alter Kranen
Wann?Nach Absprache, meist am Wochenende, Samstag oder Sonntag.
Treffen ca. 11:30 Uhr, Rückkehr nach Würzburg: ca. 17-18 Uhr
Wieviel kostet es?Fahrpreise und Eintritte:
Schifffahrt (hin- und zurück): 13€ (bei bestimmten Anbieter)
Eintritt in den Garten ist kostenlos
Optional: Eintritt in das Schloss: 4,50€ (Normalpreis)
Warum mit Mir?Diese Tour kann man auch definitiv alleine machen.
Da ich schon oft dort war kann ich aber auf Dinge aufmerksam machen,
die dem „normalen“ Besucher nicht auffallen.

Bei Interesse schreibt mir einfach eine Email.

Auf dem Schiff

zurück zu anderen Touren-Vorschlägen